Interkulturelle Frauengruppe 

Es hat mir viel Spass gemacht mit einer interkulturellen Frauengruppe in Köln ein Kunst-Buchprojekt durchzuführen. Auch 2020 wird unsere gemeinsame künstlerische Arbeit mit den Kooperationspartnern IfiL Netzwerk und dem Integrationshaus Köln e.V. unter einer anderen Thematik fortgesetzt werden. 

 




Lieblingsrezepte -
Töchter, Mütter und Großmütter malen, zeichnen, backen, kochen und erzählen

Die Idee für ein selbst gestaltetes Buch mit Lieblingsrezepten ist in der interkulturellen Frauengruppe entstanden, und zwar im Projekt „Come together 2019 – Begegnung, Beteiligung und Umsetzung eigener Ideen“, gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie Köln im Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Im Kölner Stadtteil Kalk treffen sich im Integrationshaus e.V. Frauen verschiedener Generationen (Töchter, Mütter und Großmütter) mit und ohne Migrationshintergrund, die zwischen Anfang zwanzig und Mitte achtzig Jahre alt sind, regelmäßig zu verschiedenen kulturellen Aktionen und tauschen sich über gesellschaftskritische Themen miteinander aus.

Sie alle verbindet die Liebe zum Backen und Kochen und die Begeisterung, neue Rezepte kennenzulernen oder alte neu zu kreieren und den Geschichten zu lauschen, die sie begleiten.

Sie haben seit April 2019 gemeinsam Kochlöffel und Pinsel geschwungen und ihre Idee eines selbst gestalteten Lieblingsrezepte-Buches verwirklicht:

Unter der Anleitung der Kunsttherapeutin und Künstlerin Sisko Zielbauer haben die Frauen ihre Gefühle und Gedanken auf dem Papier zum Ausdruck gebracht und die Rezepte aufgeschrieben: bunt, lecker und persönlich!

Zum Buch geht es durch
einen Klick auf das Cover

Davorka Schleiff
Projektkoordinatorin